MANEUVER_II_standby.jpg

by Хулиgun´z 

 

Wo:
Area M 
Im Rosengarten 1
56337 Simmern

06122-705 835 9

Tagesablauf:
ab 8:00 Uhr Feldöffnung
9:00 Uhr Anmeldung & chronen
10:00 Uhr Briefing
17:30 Uhr Ende des Events
kurze Pausen, Zeitplan wird eingehalten 


Format/Regeln:

  • Szenario auf Village + Camp + PaintballFabrik + Area M (100.000 qm)

  • 2 Fraktionen, 150 Teilnehmer, 3 Missionen (jeweils mit Rückrunde)

  • zentrale Koordination der Fraktionen durch Zugführer

  • Regeln: nach Hausordnung der Area M 

  • weitere Regeln werden beim Breifing bekannt gegeben.

  • Camo & Replikas erlaubt / Druckluft inklusive

 


weitere Informationen:

  • Verpflegung: Imbisswagen vor Ort

  • Übernachtung im Bunker / Zelt auf Anfrage 

  • Verleihausrüstung ebenfalls über den Ticketshop reservierbar

  • Kontakt:  Area-M@Massive-events.de
     

Szenario 

 

▪️ Das Spiel besteht aus 3 Runden.

▪️ Beide Teams spielen die Runden einmal als Angreifer und einmal als Verteidiger ( jede Runde wird also Zweimal gespielt).

▪️ Jede Runde hat eine Reihe von Missionen.  

▪️ Manche Missionen sind "Pflicht", Andere sind optional.

▪️ Teilweise kann man sich das Zielgebiet der Mission aussuchen, wodurch die Mission einfacher ausfallen kann, aber weniger Punkte bringt.

▪️ Oft hat diese Entscheidung dann auch Auswirkungen auf die nächsten Runden.

 

Regeln:


Wichtige Regelungen Verstoß wird mit Punktabzug geahndet und in besonders schweren Fällen mit Ausschluss von der aktuellen Runde / vom Spiel

• Eventmarkierungen nicht verschieben oder zerstören.
• Keine Gefährdung anderer durch überzogene Härte, Gewaltanwendung oder Rücksichtslosigkeit.
• Hit ist hit. Warnweste rausholen und auf Medic warten oder zum Respawn gehen!
• Kein „Dead Man‘s Talk“. Wer Hit ist redet nicht!
• Kein “Dead Man’s Walk”. Wer nicht Hit ist, tut auch nicht so.
• Ausgeschaltete Spieler lassen Missionsgegenstände und Schilder liegen oder nehmen sie zum Respawn mit. Diese dürfen NICHT unterwegs übergeben werden.

Spezialisten
Jede Fraktion kann maximal die angegebene Anzahl von Spezialisten verwenden. Die Spezialisten müssen sich vor dem Spiel bei der Spielleitung registrieren lassen.

Medic (3x)
• Können den ersten Treffer mit Mullbinden/weißes Markierung verarzten
(außer bei sich selbst).
• Mullbinde/weiße Markierung muss komplett um einen Arm gewickelt werden.
• Getroffener Spieler kann nicht von allein zum Medic gehen.


Grenadier (2x)
• Nur die Grenadiere können Flashbangs werfen.
• Muss einen Rucksack und Grenadier-Patch tragen (Patch wird vor Ort zur Verfügung gestellt).
• Näheres zu Flashbangs siehe nächste Seite (Abschnitt "Treffer")

• Flashbangs dürfen werden nur gegen das Panzerfahrzeug verwendet und zum Zugführer in geringen Menden an die Grenadiere zugeteilt.
• Spieler werden von Flashbangs nicht getroffen

Schildträger (1x)
• Schildträger kann jeder sein der ihn aufhebt.
• Wenn getroffen, Schild liegen lassen oder zum Respawn nehmen
(NICHT unterwegs an jemanden übergeben, sondern am Respawn).

Treffer
• Wer getroffen ist, holt die Warnweste raus, und platziert sie sichtbar am Körper. Danach entweder direkt zum Respawn gehen, oder auf Medic warten.
• Getroffene Spieler können von 2 Personen transportiert werden (zum Medic oder in Deckung).
• Getroffene können einmal vom Medic verarztet werden. Beim zweiten Treffer sind sie dann raus und müssen zum Respawn.
• sofortiger Respawn.

Flashbangs/Granaten:

offenes Terrain: Schalten Schildträger und Spieler im Radius von 3 Metern Sichtlinie aus (auch hinter Gestrüpp oder Bäumen).
• Deckungen: Spieler hinter Deckungen sind ausgeschaltet, wenn Granate hinter der Deckung explodiert (Kisten, Holzdeckungen etc.).
• Gebäude: Granaten in Häusern räumen das gesamte Stockwerk in dem sie explodieren.
• Fahrzeug: Ein Fahrzeug wird zerstört, wenn eine Granate unter dem Fahrzeug explodiert (außer in "Konvoi" Mission).

Fahrzeug
• Fahrer wird von Orga gestellt und folgt nach eigenem Ermessen den Anweisungen eines im Fahrzeug befindlichen Spielers.
• Darf auf dem Spielfeld nur in Schrittgeschwindigkeit fahren.
• Kann auch auf unbefestigten Straßen fahren
(außer der Fahrer sagt NEIN).
• Kann einen Bordschützen beinhalten, der aus dem Turm schießt.
• Kann Spieler transportieren.
• Wird durch eine Flashbang unter dem Fahrzeug ausgeschaltet (Außer in "Konvoi" Mission!)
• Fährt dann zurück zum Respawn des Fahrzeugs und kann nach 5 Minuten wieder rein.

Konvoi (Mission 2):
• darf sich nur bewegen, wenn ihn mindestens ein Spieler von außen berührt.
• Fahrzeug kann in dieser Mission nicht zerstört werden.

Regeln Mobiler Respawn
• Kann nach Spielbeginn beliebig auf dem Spielfeld platziert und verlegt werden.
• Muss von mindestens 2 Spielern transportiert werden.
• Wird von einem Ref begleitet.
• Ermöglicht sofortigen Respawn
• Es kann zu Wartezeiten kommen.
• Kann beschossen werden.

Aktivierung:
• Wird nach Verlegung durch zwei Luftballons in Teamfarbe markiert und aktiviert.
• Luftballons können nach Verlegung des Respawns (bzw. nachdem beide Ballons zerschossen wurden) beim Zugführer bezogen werden.
• Ballons werden mit Luftpumpen am Respawn aufgeblasen und an diesem befestigt.
• Deaktivierung:
• Zerstörung beider Ballons deaktiviert den mobilen Respawn.
• Ist nur ein Ballon zerstört, ist der Respawn weiter aktiv.
• Bei Verlegung werden beide Ballons zerstört und müssen neu beschafft werden.